top of page
Christiane Leiste von Lean-in

CoResolve-Leadership-Programm (2-3 Tage) 


Der dreitägige CoResolve-Kurs ist ein grundlegendes Training, in dem die Tools und der theoretische Hintergrund von Lewis Deep Democracy und CoResolve vermittelt und geübt werden. Der Kurs ist pragmatisch und äußerst erfahrungsorientiert mit dem Fokus, Bewusstsein sowohl auf individuelles Verhalten als auch das Potenzial der Gruppe zu lenken. Nach Abschluss des Kurses kann das Gelernte sofort in die Praxis umgesetzt werden.

Erkenntnisgewinn:
 

 

  • Sie erlangen ein tieferes Verständnis von Gruppenprozessen.

  • Sie lernen, Vertrauen und psychologische Sicherheit in Teams aufzubauen.

  • Sie erhalten Tools, um Meetings und Konferenzen effizient und integrativ zu moderieren.

  • Sie lernen Entscheidungen herbeizuführen, in die alle Perspektiven eingehen und für die alle Teammitglieder Verantwortung übernehmen.

  • Sie lernen die Vielfalt von Positionen und Widerspruch als gute Basis für Meinungsbildungsprozesse zu schätzen und zu nutzen.

  • Sie lernen frühe Anzeichen von Widerstand und auftauchenden Konflikten zu bemerken und aufzugreifen, um Spannungen zu reduzieren und lösen.

  • Sie erfahren, wie man die kollektive Intelligenz einer Gruppe nutzbar macht.

  • Sie üben das Moderieren aus unterschiedlichen Positionen: Aus der Moderator*innen-, der Teilnehmer*innen- und der Führungsposition.

  • Sie üben das Bearbeiten und Lösen von Differenzen und Konflikten in Einzelgesprächen und Gruppen.

  • Sie erlangen neue Erkenntnisse über Rollentheorie, Rollenverständnis und Rollenzuordnung.

Konflikttransformation mit CoResolve, Lean-in

Eckdaten

 

Dauer: 3 Tage

Zielgruppe: Führungskräfte, Berater*innen, Moderator*innen

Gruppengröße: 8–12 Personen

Methoden: Training, praktische Übungen und Gruppendiskussionen

Kursgebühr: 1.100,00€ für Privatpersonen und Personen im Non Profitbereich; 1.300,00€ für Firmen und Unternehmer*innen.

 

Inklusive Pausenverpflegung in frisch gekochter Bioqualität

 

Nächste Termine:

17.- 19. Juni 2024 in Wien,Österreich​ (ÖBB Open Innovation Factory)


21.- 23. Oktober 2024 in Zürich, Schweiz 

Veranstalter: Institut für Systemische Impulse

Anmeldungen über : https://systemische-impulse.ch/

28.- 30. November 2024 in Hamburg 

 

bottom of page